ABOUT

NAVIGATION
TEILEN (In Arbeit)
ADRESSE Adresszeile 1 Stadt /CityCounty/State
KONTAKT elke@grips-lernweb.de
1

Andreas

Bass, Cajon

Elke

Gitarre, Vocal, Geige
F.E.A.

WILLKOMMEN

bei F.E.A. aus Grießbach Hier entsteht unsere neue Homepage Aktuelle Termine Regelmäßig Freitags nach Lust und Laune KulturCafe Zschopau 30.03.2020 Frühlingsfest des Gewerbeverbandes der Stadt Zschopau 14.05.2022 Geburtstagsfeier Grießbach (Privatveranst.) 21.06.2022 Fete de la musique Zschopau 15.07.2022 Liederlicher Sommerabend Zschopau
GESCHICHTE F.E.A. Da hat Frau ihren Großeinkauf getätigt, nein weder Schuhe noch Klamotten, auch keine schwedischen Möbel und brachte neben einer neuen Gitarre auch gleich noch einen Bassisten mit nach Hause. Tsja … sei ein Einkauf bei Kevin in der Musikfabrik lohnt sich eben! Da gibt’s für gute Kundinnen gleich noch einen passenden Mann dazu! Der lümmelte nämlich dort mit seinem Kaffeepot am Tresen. Und da es recht naheliegend ist, dass frau im Musikgeschäft auf andere Musiker trifft, hat sie den Herren beim Kaffeeschlürfen einfach angequatscht und zum gemeinsamen Musizieren eingeladen. Schwubbs … so einfach kanns sein! So wurde im Jahr 2019 F.E.A. aus der Taufe gehoben. Kurzerhand wurde die Garage zweckentfremdet, schallgedämmt und mit allerlei gesammelten, tonerzeugenden Dingen bestückt. Hier verbringen wir nun so manche auch nächtliche Stunde und geben uns der Leidenschaft hin … Musikmachen natürlich! Was habt ihr denn gedacht? TsTsTs … Neben Coversongs aus Rock, Pop und Folk kommen immer mehr eigene Liedchen und Kompositionen dazu. Uns steht ein breites Instrumentarium zur Verfügung: Neben Gitarre und Bass erklingt bei uns auch gern das Klavier und die Geige. Eine Flöte hört ihr auch in unseren Liedern und so manches klirrende und polternde Schlagwerk. Der kaffeesüchtige Bassist versteht sich zudem sehr gut mit sämtlichen Synthesizern und anderem technischem Gedöns, was frau nur fragend anstarrt. Doch so ergänzen sich hier zwei Welten ganz hervorragend. Live gibt es uns nicht nur zu zweit. Thomas F. Gernhardt von Akustik Leis gesellt sich gern zu uns. Auch spielt Martina Böttrich bei uns schon mal die erste Geige. Wenn ihr nun rätselt, was die Abkürzung F.E.A. denn so bedeuten soll, dann rätselt ruhig weiter. Wir verraten es nicht. Wir ziehen die drei Buchstaben im Übrigen gern zusammen und der Wortklang von „fea“ erinnert uns an eine zarte Sagengestalt. Wir sind der Mystik auch nicht abgeneigt und schwelgen gern in schönen Klängen. Eine Schublade haben wir leider nicht finden könne, in welche ihr uns stecken könntet. Gern überraschen wir euch mit wieder anderen Titeln und Genres, an welchen wir uns versuchen. Doch eines darf stehts so bleiben wie es ist: Die Freude an der Musik, welche wir gern mit euch teilen möchten! Und wenn Elke und Andreas nicht gestorben sind, so musizieren sie noch heute.
“Keine Bühne ist uns zu eng und fern um nicht bespielt zu werden”

FAKTEN

2
3
Der Zaun
Der Zaun
NAVIGATION
ADRESSE Adresszeile 1 Stadt /CityCounty/State
KONTAKT elek@grips-lernweb.de
TEILEN

Andreas

Bass, Cajon

Elke

Gitarre, Vocal, Geige
VORLAGE

WILLKOMMEN

bei F.E.A. aus Grießbach Hier entsteht unsere neue Homepage Aktuelle Termine Regelmäßig Freitags nach Lust und Laune KulturCafe Zschopau 30.03.2020 Frühlingsfest des Gewerbeverbandes der Stadt Zschopau 14.05.2022 Geburtstagsfeier Grießbach (Privatveranst.) 21.06.2022 Fete de la musique Zschopau 15.07.2022 Liederlicher Sommerabend Zschopau
GESCHICHTE F.E.A. Da hat Frau ihren Großeinkauf getätigt, nein weder Schuhe noch Klamotten, auch keine schwedischen Möbel und brachte neben einer neuen Gitarre auch gleich noch einen Bassisten mit nach Hause. Tsja … sei ein Einkauf bei Kevin in der Musikfabrik lohnt sich eben! Da gibt’s für gute Kundinnen gleich noch einen passenden Mann dazu! Der lümmelte nämlich dort mit seinem Kaffeepot am Tresen. Und da es recht naheliegend ist, dass frau im Musikgeschäft auf andere Musiker trifft, hat sie den Herren beim Kaffeeschlürfen einfach angequatscht und zum gemeinsamen Musizieren eingeladen. Schwubbs … so einfach kanns sein! So wurde im Jahr 2019 F.E.A. aus der Taufe gehoben. Kurzerhand wurde die Garage zweckentfremdet, schallgedämmt und mit allerlei gesammelten, tonerzeugenden Dingen bestückt. Hier verbringen wir nun so manche auch nächtliche Stunde und geben uns der Leidenschaft hin … Musikmachen natürlich! Was habt ihr denn gedacht? TsTsTs … Neben Coversongs aus Rock, Pop und Folk kommen immer mehr eigene Liedchen und Kompositionen dazu. Uns steht ein breites Instrumentarium zur Verfügung: Neben Gitarre und Bass erklingt bei uns auch gern das Klavier und die Geige. Eine Flöte hört ihr auch in unseren Liedern und so manches klirrende und polternde Schlagwerk. Der kaffeesüchtige Bassist versteht sich zudem sehr gut mit sämtlichen Synthesizern und anderem technischem Gedöns, was frau nur fragend anstarrt. Doch so ergänzen sich hier zwei Welten ganz hervorragend. Live gibt es uns nicht nur zu zweit. Thomas F. Gernhardt von Akustik Leis gesellt sich gern zu uns. Auch spielt Martina Böttrich bei uns schon mal die erste Geige. Wenn ihr nun rätselt, was die Abkürzung F.E.A. denn so bedeuten soll, dann rätselt ruhig weiter. Wir verraten es nicht. Wir ziehen die drei Buchstaben im Übrigen gern zusammen und der Wortklang von „fea“ erinnert uns an eine zarte Sagengestalt. Wir sind der Mystik auch nicht abgeneigt und schwelgen gern in schönen Klängen. Eine Schublade haben wir leider nicht finden könne, in welche ihr uns stecken könntet. Gern überraschen wir euch mit wieder anderen Titeln und Genres, an welchen wir uns versuchen. Doch eines darf stehts so bleiben wie es ist: Die Freude an der Musik, welche wir gern mit euch teilen möchten! Und wenn Elke und Andreas nicht gestorben sind, so musizieren sie noch heute.
1
3
2
“Keine Bühne ist uns zu eng und fern um nicht bespielt zu werden”

ABOUT

FAKTEN

F.E.A. 
F.E.A. 